Schutzprogramme

Emsisoft mit neuem Virenscanner

Die österreichisch-neuseeländische IT-Sicherheitsfirma Emsisoft hat die neueste Version ihrer Virenschutzlösung veröffentlicht. In Internet Security 11 bietet das Unternehmen unter anderem Schutz vor sogenannten Zombie-Prozessen, also von Cyberkriminellen gekaperten Systemprozessen.

Auch bei der Erkennung von Ransomware hat das Unternehmen aufgerüstet.
Ransomware war, wie krone.at berichtete eines der dominierenden Themen im Bereich der Cyber- Security. Erpresser- Malware, die Daten auf dem System verschlüsselt und dann Lösegeld vom Opfer fordert, hat in den vergangenen Monaten immer wieder Schlagzeilen gemacht. Emsisoft verspricht, solche Attacken mit einem überarbeiteten Verhaltens- Scanner besser zu erkennen und zu blockieren.
Die Internet- Security- Lösung bringt neben dem Virenscanner auch eine Firewall mit, die dem Nutzer in öffentlichen Netzwerken ermöglicht, seinen Rechner für andere Geräte im Netzwerk zu verbergen. Unter der Haube gibt's laut Emsisoft nun zudem 64- Bit- Unterstützung, was auf 64- Bit- Systemen für eine insgesamt höhere Performance sorgen soll.

Zurück

Diesen Beitrag teilen
Weitere Meldungen zum Thema
oben