Die DEUTSCHEN Trojaner-Seiten

Angriffsziel Großrechner (05.09.2015)

Dass Großrechner, sogenannte Mainframes, zu einem leichten Angriffsziel werden können, berichtete heise.de. Dazu heißt es, dass der Sicherheitsforscher Phil Young über 400 verschiedene Mainframes mit Internet-Erreichbarkeit entdeckt hat, lt. Bericht Technology Review in seiner Online-Ausgabe ("Angriffsziel Mainframe"). mehr


Das IT – Sicherheitsgesetz PSW Group mahnt Konsequenzen an (05.09.2015)

Das IT-Sicherheitsgesetz ist seit 25. Juli 2015 in Kraft. IT-Systeme sowie kritische Infrastrukturen in Deutschland sollen weltweit zu den sichersten zählen, Wirtschaft und Privatanwender gleichermaßen profitieren. Betroffen sind nicht nur Betreiber kritischer Infrastrukturen mehr



 

Neues zu Trojaner Regin (04.09.2015)

Das Sicherheitsunternehmen Symantec hat zum Trojaner „Regin“ neue Erkenntnisse gewonnen, wie heise.de kürzlich berichtete. Das Spionage-Programm Regin ist laut Aussagen des IT-Sicherheitsunternehmens Symantec nach wie vor eines der modernsten Spähwerkzeuge, die je entdeckt wurden. mehr


Botnet Andromeda hat iPhone 6s im Visier (04.09.2015)

Der Sicherheitsanbieter Bitdefender fand heraus, dass mittels einer neuen Spam – Kampagne das Andromeda – Botnet das neue iPhone 6s infizieren soll. Wie es heißt enthält die sehr einfach gehaltene E-Mail nur das Schlagwort "iPhone 6s" und eine angehängte Zip-Datei, die darauf wartet, von neugierigen Nutzern geöffnet zu werden. mehr


Android – Smartphones mit vorinstallierter Malware (03.09.2015)

Von manipulierten Modellen aus dem Android – Lager berichtete kürzlich heise.de. Dabei werden beliebte Apps mit Malware-Komponenten ausgestattet und auf den Geräten installiert.
Das Android-Smartphones immer häufiger mit vorinstallierter Malware ausgeliefert werden berichtet G Data in seinem aktuellen Mobile Malware Report. mehr


Missbrauch von US – Bürgerrechtsorganisation für Spionage – Trojaner (03.09.2015)

Vom Missbrauch der US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Frontier Foundation (EFF) mit einer gefälschten Online – Präsenz berichtete heise.de. Den gefälschten Online – Auftritt der EFF hatte ein Sicherheits – Team bei Google entdeckt. mehr


Die KeyRaider – Malware hat Jailbreak – Nutzer im Visier (02.09.2015)

Mit der Malware KeyRaider gelang es offenbar die Zugangsdaten von mehr als 225.000 Apple – Benutzerkonten zu stehlen.Wie der iphone-ticker.de berichtete wird die Malware offenbar über chinesische Cydia-Repositorys verbreitet und stiehlt Benutzernamen, Passwörter und Geräte-GUIDs von Apple-Konten, mehr


Bedrohung von öffentlichen Infrastrukturen und Geräten (02.09.2015)

Es ist eine neue Qualität von Hackerangriffen, die Trend Micro im aktuellen Sicherheitsbericht deutlich macht. Neben Angriffen auf Desktop-Rechner und Mobilgeräte sind nun auch öffentliche Infrastrukturen und Geräte zum Ziel geworden Das bedeutet Angriffe auf öffentliche Einrichtungen und alltägliche Technologien mehr


Trend Micro Security 10 schützt auch Windows 10 (01.09.2015)

Mit der Lösung Trend Micro Security 10 stellt Trend Micro Sicherheit und Datenschutz für Privatanwender zur Verfügung. Die Lösung für Privatanwender umfasst daher beispielsweise über einen "sicheren Browser" zum Schutz bei Online-Banking, eine Lösung zur Überprüfung der Privatsphäre-Einstellungen in sozialen Medien sowie mehr


Haftstrafe für Malware – Baukasten (01.09.2015)

Der Malware – Baukasten Dendroid ermöglichte Online – Kriminellen die Entwicklung von Schädlingen, die sich in Google Play einschleichen konnten. Wie pcwelt.de berichtete war der Trojaner als harmlose App getarnt. Nachdem Dendroid aus Google Play entfernt wurde war er aber weiterhin für 300 US-Dollar auf Untergrundmärkten zu kaufen. mehr



Zu den älteren News hier klicken ! ! !




Online Multi - Scanner jetzt in deutscher Sprache

Jotti´s Malware Scan gibt es schon einige Zeit in englischer Sprache. Hier kann der Besucher eine Datei mittels seines Browsers an den Webserver übermitteln und gleich 13 Antivirus - Programme "durchleuchten" die verdächtige Datei. Mit Hilfe mehrerer Moderatoren aus unserem Forum (Danke an Cobra, Schneipi und Lutz) ist dieses praktische und kostenlose Angebot auch in deutscher Sprache ermöglicht worden.
Jotti´s Online Malware Scanner


Startseite: about:blank - se.dll\sp.html - Es geht weiter

Wenn wieder ein Browser-Hijacker sein Unwesen, gegen den kein Kraut gewachsen scheint, alle gängigen Tools wie beispielsweise der CWShredder, Spybot Search & Destroy, SpywareBlaster und Ad-aware nicht in der Lage sind diesen Browser-Hijacker zu entfernen, haben wir haben die Lösung und ein kleines Programm als Gegenmittel.


Neuaufsetzen des Systems / anschliessende Absicherung

Wenn auf einem System eine Malware, wie z.B. ein Backdoor Trojaner oder ein Wurm mit Backdoor Funktionalität installiert und diese auch aktiv wurde, dann spricht man von einer Kompromittierung (Bloßstellung) des Systems. Die sicherste Methode besteht darin, ein Betriebssystem neu aufzusetzen. Diese Anleitung enthält viele nützliche Tipps und wertvolle Links. zum Report


Alternative Browser

Der Internet Explorer hat in der letzten Zeit vermehrt durch gravierende Sicherheitslücken von sich reden gemacht. Viele suchen daher nach einer Alternative, andere vertrauen auf SP2. Letztere sind sich möglicherweise nicht bewußt, daß der IE nicht nur in punkto Sicherheit, sondern auch bezüglich seiner Funktionalität den verfügbaren Alternativen hoffnungslos unterlegen ist. zum Artikel


Erste Hilfe bei unbekannten Browser-Hijackern

Wenn ein neuer Browser-Hijacker auftaucht, zu dem es auf diesen Seiten oder in unserem Forum noch keine Entfernungsanleitung gibt und bei dem die gängigen Tools (Ad-aware, Spybot Search & Destroy, CWShredder, ...) nichts ausrichten können, sollte der betroffene Rechner zunächst im abgesicherten Modus mit eScan überprüft werden. ...mehr


Unsere Rubrik "Browser-Hijacker"

Das Entführen (das sogenannte Hijacking) auf nicht gewünschte Internetseiten ist nicht neu. Die erste Form des Hijacking's auf die Seiten von 'Coolwebsearch' wurde bereits im Mai 2003 entdeckt. Seitdem sind eine Vielzahl von Varianten hinzugekommen. Durch das Browser-Hijacking werden die Einstellungen des Internet Explorers so verändert, dass beim Start des Browsers unerwünschte Seiten angezeigt werden, bzw. eingegebene Adressen auf andere Seiten umgeleitet werden. Zusätzlich können die Favoriten verändert oder ergänzt werden.
Die Hijacker-Rubrik auf Trojaner-Info.de