Business Security, Sicher & Anonym

Umfrage zum Thema Cloud Sicherheit

Cloud-Nutzung treibt die Ausgaben für Cybersicherheit

Die rasche Migration zu Cloud-basierten Technologien ist weltweit die größte Beeinträchtigung der Betriebsabläufe und ein wichtiger Faktor bei der Planung für IT-Sicherheitsbudget. Diese und andere Ergebnisse wurden in der der SANS 2020 Cybersecurity Spending Survey veröffentlicht.

„Die SANS-Umfrage hat gezeigt, dass die schnelle Umstellung von Unternehmensdiensten und Geschäftsanwendungen auf cloud-basierte Technologie der größte Faktor ist, der zu Brüchen in bestehenden Sicherheitsarchitekturen führt, sowie die meisten neuen Sicherheitsausgaben antreibt“, sagt John Pescatore, SANS Director für Emerging Security Trends. „Cloud-Überwachung und Cloud-Sicherheits-Zugangskontrollen waren die beiden wichtigsten Ausgabenbereiche, gefolgt von solchen zur Erhöhung der Fähigkeiten des Sicherheitspersonals, mit neuen Technologien wie der Cloud umzugehen und mit Änderungen der Vorschriften sowie neuen Bedrohungen Schritt zu halten.“

Cloud-Sicherheit hat Priorität

Etwas mehr als die Hälfte der Befragten bewerteten die verstärkte Nutzung von Public-Cloud-Infrastructure-as-a-Service (IaaS)-Implementierungen als den größten Störfaktor für Sicherheitsprogramme in den nächsten 12 Monaten. Auf dieser Grundlage gaben 71 Prozent der Befragten an, dass sie eine Notwendigkeit sehen, die Ausgaben für die Überwachung der Cloud-Sicherheit zu erhöhen, gefolgt von cloudspezifischen Tools für den Sicherheitsvermittler (53%), der Schulung der Mitarbeiter (52%) und der starken Authentifizierung (46%).

 „Manager sehen die Weiterbildung und die Auffrischung der Fähigkeiten ihres bestehenden Personals als wesentlich wichtiger an als lediglich die Erhöhung der Mitarbeiterzahl“, sagt Barbara Filkins, SANS Analyst Program Research Director und Autorin des Berichts. „Die Tatsache, dass die Befragten der Stärkung der Mitarbeiterfähigkeiten deutlich mehr Bedeutung beimessen als der Erhöhung der Mitarbeiterzahl, um mit 'disruptiven Technologien' umzugehen, insbesondere wenn sie mit eskalierenden Datenschutzbestimmungen - und Bußgeldern - weltweit konfrontiert sind, ist nicht überraschend. Die geschäftliche Nutzung von IaaS und Hybrid-Cloud erfordert eine Neuordnung der Sicherheitskontrollen und die Integration mit CI/CD-Methoden.“

Weitere Informationen

Ein PDF des Berichts ohne Registrierung kann unter der folgenden E-Mail-Adresse abgerufen werden: sleatherbarrow@sans.org.

Business Sicherheit

Mobile Sicherheit

Zurück

Diesen Beitrag teilen
Weitere Meldungen zum Thema
oben