Die DEUTSCHEN Trojaner-Seiten
 
Home
Nobeluhren im Internet kaufen sind Vertrauenssache

Das Internet wird gerne für die Schnäppchensuche genutzt. Warum auch nicht für eine Nobeluhr wie z.B. der Marken Rolex oder Breitling? - Dabei kann es jedoch böse Überraschungen geben, sollte man an einen unseriösen Verkäufer geraten. Aktuell haben wir wieder eine Webseite gefunden, die vorsätzlich gefälschte Uhren der Marke Rolex und Schreibgeräte der Firma Mont Blanc verkauft. Wie gesagt, es wird auch erwähnt, dass es sich um sogenannte Replicas handelt. Aber stellt sich doch gleich die Frage, was könnten die Käufer mit solchen Uhren machen, wenn sogar gefälschte Verpackungen und Echtheitszertifikate gleich mit angeboten werden?

Wir möchten an dieser Stelle die Webadresse nicht erwähnen, da wir derartige Geschäfte in keinem Fall unterstützen und auch nicht für gut heissen. Um dem Leser jedoch einen Einblick zu gewähren, haben wir ein Screenshot der Hauptseite gefertigt:

So manche Fälschungen teurer Uhren sind sogar so gut, dass diese durch Laien und manchmal sogar Fortgeschrittene nur schwer bis gar nicht äusserlich von einem echten Exemplar zu unterscheiden sind. Doch ist hier das Spektrum weit gefächert und die Qualtiäten der Fälschungen unterscheiden sich von extrem "billig gemacht" bis sehr gut unter Verwendung recht hochwertiger Materialien, teilweise echt vergoldet, besser Uhrenwerke oder Teile eine Nobeluhr werden sogar mit echten Bauteilen "verfeinert". Eine sehr gute Fälschung kann dann auch schon mal einige hundert Euro kosten. Jedoch immer noch weitaus billiger als das Original.

Im obigen Fall weiss der Kunde jedoch, dass er eine Fälschung bekommt, wenn er eine Bestellung aufgibt. - Vorausgesetzt der Anbieter liefert überhaupt diese Uhren aus oder möchte lediglich an das Geld fremder Leute gelangen. Dieses wollen und dürfen wir nicht nachprüfen.
Wir haben jedoch die Firma Rolex Deutschland / Köln über dieses Webangebot informiert, eine Antwort steht noch aus. Doch denken wir, man wird sich darum kümmern..... Denn es sind wohl auch nicht die ersten und einzigen Webangebote dieser Art.

Nur ein Sicherheitszertifikat und Verpackung reicht nicht immer als Sicherheitsgarantie um von einem Original ausgehen zu können. Denn auch so etwas wird für gefälscht und angeboten:

Wir haben jedoch auch in Internet - Auktionshäusern Angebote echter Zertifikate, Uhrenboxen und Zubehör gefunden. Die entsprechen Rubriken sind so gut wie ständig voll davon. Ob diese gefälscht oder echt sind, wissen wir nicht.

Kann man denn nun echte Rolex, Breitling oder Longines Uhren im Internet bestellen ?

Von den drei genannten Firmen wissen wir, dass der Verkauf ihrer Produkte über das Internet nicht geduldet wird. Auch kein Konzessionär (Vertragshändler) darf diese Uhren via Internet anbieten und verkaufen. Auch nicht über Internet - Auktionshäuser. Viele andere Hersteller sehr hochwertiger Uhren werden es sicherlich auch nicht anders handhaben.

Also könnte man ja sagen, alle angebotenen (echten) Uhren im Internet sind entweder:

- Fälschungen
- Gebrauchte Ware
- Gestohlen
- Anderer nicht nachvollziehbarer Herkunft

Ganz so ist es auch nicht, immerhin kann ein Uhrengeschäft auch neue und gebrauchte Rolex - Uhren verkaufen, vorausgesetzt er ist kein Rolex Vertragshändler. Diese neuen Uhren kann er z.B. aus einer Konkursmasse gekauft haben und die Herkunft der Uhr kann geklärt werden.

Denkbar wären auch, dass Uhren der oben gezeigten Webseite mit gefälschtem Zubehör in Internet - Auktionshäusern als echt verkauft werden. Sollte es sich um qualitativ "gute" Fälschungen handeln, wird es ein Laie wahrscheinlich nicht einmal merken. Sein blaues Wunder erlebt er dann nach Jahren, wenn er sein "edles Stück" mal zu einem Uhrenmacher bringt . . . .

Wir sind keine Uhrenexperten, jedoch möchten wir um Umsicht und einem gesunden Misstrauen beim Kauf einer Nobeluhr über das Internet bitten. Wer nicht viel von diesen Uhren versteht sollte immer einen Experten um Rat und Hilfe fragen. Auch die Hersteller stehen häufig mit Rat und Tat zur Seite. Es ist ratsam diese Ware zusammen mit einem Experten persönlich beim Verkäufer vor Ort abzuholen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, beim Kauf trotzdem Geld sparen möchte und keinen Rat über einen Experten einholen kann, der sollte lieber in einem Uhrengeschäft nach gebrauchten Uhren fragen. Ein Uhrengeschäft oder auch ein Leihhaus (auch dort sind viele Stücke zu erwerben) werden sich kaum eine Fälschung von Dritten andrehen lassen und dann noch als echt verkaufen.

(tt) 09.01.2004


Browser-Hijacker
Hijacker, veränderte Startseiten etc.
Trojanische Pferde
Definition
Was Trojaner sind
Identifizierung
Trojaner aufspüren.
Beseitigung
Trojaner-Entfernung allgemein erklärt
Schutz
Wie man sich schützt.
Archiv
Beschreibungen einiger Trojaner, Würmer, Viren und sonstiger Malware
Computer - Viren
Unsere Viren-Rubrik rund um das Thema Viren mit Tipps, Tricks und vielen Hintergrundinformationen
Hoax
Falsche Viren und Kettenbriefe. Die Rubrik
News und mehr..
Virenticker
Aktuelle Viren-
warnungen immer hier
News-Archiv
Ältere Newsmeldungen
Downloads
Unsere Programme und Cleaner-Tools gegen verschiedene Würmer.
Software-Center
Security-Tools zum Selbstschutz.
Reporte, Tipps&Tricks
Reporte, Berichte zum Thema Sicherheit.
Seiten durchsuchen
Seiten durchsuchen.
Virendatendatenbank
Links zu Virendaten-
banken im Netz.
Links & Sonstiges
Links zum Thema
Ergänzende Links
Impressum
Über diese Seiten.
Andere Rubriken
Forum
Forum zum Thema Trojaner, Viren Dialer etc.
Gästebuch
Hier bitte eintragen...
Banner-Farm
Banner für Homepages.