Die DEUTSCHEN Trojaner-Seiten

 


Phishing-Kits: Umsonst ist der Tod (29.07.2008)

Im Internet-Underground kursieren etliche frei herunterladbare Phishing-Kits, die auch weidlich fr das Erstellen betrgerischer Websites und das Abgreifen der so erbeuteten Daten genutzt werden. Doch nicht selten sind auch die Betrger die Betrogenen, wie ein Bericht der USENIX zeigt. mehr


Sturmwurm-Kampagnen nehmen wieder Fahrt auf (29.07.2008)

Eine erneut wachsende Zahl von E-Mails, ber die eine Variante des Sturmwurms verbreitet werden soll, haben die Experten von Sophos registriert. Schien das Sturm-Botnetz bis zum 21. Juli schon so gut wie tot, laufen die Kampagnen jetzt wieder auf Hochtouren. mehr



 

Internet-Meilenstein: Eine Billion eigenstndige Adressen (28.07.2008)

Vertausendfacht in acht Jahren: Als im Jahr 2000 die Zahl eigenstndiger Internetadressen die Milliarden-Grenze berschritten hatte, prognostizierten viele Experten eine Verlangsamung des Wachstums. Doch das Gegenteil trat ein, wie eine aktuelle Erhebung von Google zeigt. mehr


DNS-Lcke: Apple hinkt hinterher (28.07.2008)

Fr die krzlich bekannt gewordene kritische Lcke im DNS-System gibt es inzwischen Patches fr alle wichtigen Betriebssysteme. Bis auf eines: Apple Mac OS X ist weiter angreifbar. Und gefhrdet damit auch Nutzer anderer Systeme. mehr


E-Mail vom Zoll? Angebliches Einfuhrformular enthlt Trojaner (25.07.2008)

Auf eine aktuelle Spam-Welle, deren Urheber versuchen, mit Social-Engineering-Techniken die Empfnger zum ffnen einer Anlage zu bewegen, macht Avira aufmerksam. Lockmittel diesmal: Ein Paket aus dem Ausland. mehr


Cross Site Cooking: Safari ist zu regelkonform (25.07.2008)

Etwas zu genau hlt sich der Browser Safari an die RFC 2109, die die Behandlung von Cookies regelt. In der Domainstruktur einiger Lnder erlaubt diese Lcke den Cookie- und damit im Extremfall den Identittsdiebstahl. mehr


Spammer rekrutieren ahnungslose Helfer (24.07.2008)

Spammer missbrauchen gern Freemail-Dienste wie Google Mail fr ihre Zwecke. Um dort automatisiert Konten zu erstellen, nehmen sie verstrkt die Hilfe ahnungsloser Nutzer in Anspruch. Lockmittel: Sex. mehr


Sophos: Bengstigende Zunahme von infizierten Websites (23.07.2008)

Eine signifikante Zunahme der Bedrohung durch mit Schadsoftware versetzte Websites verzeichnet Sophos im aktuellen Security Threat Report. Deren Betreiber sind hufig ahnungslos. mehr


Schadsoftware: Trojaner bleiben im Trend (23.07.2008)

Auch im zweiten Quartal des laufenden Jahres bestimmen Trojaner die Malware-Szene: Fast zwei Drittel aller neuen Schdlinge gehrten dieser Software-Gattung an, wie der aktuelle Quartalsbericht von Panda Security zeigt. mehr


Spammer schocken Spanien: Alonso soll schweren Unfall gehabt haben (22.07.2008)

Die Urheber einer neuen Spam-Kampagne haben es auf die Kunden einer groen spanischen Bank abgesehen - ausgerechnet der Bank, die in der Vergangenheit das Team um Fernando Alonso gesponsort hat. Inhalt der Spam-Mail: Ein schwerer Autounfall des Formel-1-Stars. mehr


Rainbow Six Vegas 2: Ubisoft lieferte No-CD-Crack selbst (22.07.2008)

PR-Panne fr Spiele-Hersteller Ubisoft: Das Spiel "Rainbow Six Vegas 2" kann sowohl auf einem Datentrger als auch per Download erworben werden. Besitzer der Download-Version bekamen nach dem Download des Updates 1.03 aber Probleme: Der Original-Datentrger sei nicht im Laufwerk - wie denn auch? mehr


Social Engineering: Im Prinzip nichts neues (21.07.2008)

"Nichts neues", konstatieren die Sicherheitsexperten von Sophos, wenn es um das Phnomen des Social Engineering geht. Unter Zuhilfenahme psychologischer Phnomene wie Neugier, Sensationslust, Angst oder Voyeurismus sollen arglose Nutzer dabei dazu gebracht werden, Links anzuklicken, Malware zu installieren oder vertrauliche Daten preiszugeben. mehr


Phisher machen Jagd auf US-Steuerzahler (17.07.2008)

Auf einen durchdachten und nahezu perfekt ausgefhrten Phishing-Angriff macht Sunbelt aufmerksam. Akut gefhrdet sind alle US-Brger, aber auch jeder andere, der in den USA Steuern entrichtet. mehr


Nichts zu verschenken: Arbeitsagentur warnt vor Spam (16.07.2008)

Die Arbeitsagentur warnt in einer aktuellen Mitteilung vor einer Spam-Aktion, in der den Empfngern Geldgeschenke versprochen werden. Der Absender weckt Vertrauen: afa@arbeitsamt.de lautet die Adresse, unter der der Spam verschickt wird. mehr


Google-Kalender offenbart vollstndigen Nutzernamen (16.07.2008)

Wer die Google-Mail-Adresse eines anderen Nutzers kennt, kann mit einem Trick dessen vollstndigen Namen herausbekommen. Die Lcke steckt im Google-Kalender. mehr


Spam-Kampagne mit falschen Antivirus-Tools (16.07.2008)

"Windows Malicious Software Removal Tool Free Today" steht in der Betreffzeile einer E-Mail, die angeblich im Auftrag des Microsoft-Dienstes "Windows Live" verschickt wurde. Sptestens beim zweiten Hinsehen sollten die Empfnger stutzig werden. mehr


Aktive Malware: Falsche Warnungen, echte Trojaner (15.07.2008)

Ganz unterschiedliche Konzepte verfolgen die in der vergangenen Woche aktivsten Malware-Expemplare, wie eine Auswertung der PandaLabs zeigt. Die eine produziert falsche Warnungen, zwei andere stehlen vertrauliche Daten. mehr


Trend Micro: Risiken im Social Networking (15.07.2008)

Social Networking gewinnt im Arbeitsleben an Bedeutung. Das ist das Ergebnis einer Studie von Sicherheitsunternehmen Trend Micro. Mit dem Anstieg der Nutzung, so die Sicherheitsexperten, steigt auch die Zahl der Angriffe rapide. mehr


Malware-Spam: Homer Simpson unter Verdacht (14.07.2008)

Die beliebte Cartoon-Figur Homer Simpson wird derzeit fr den Versand von Malware-Spam missbraucht. Perfide: Die Absende-Adresse stimmt mit der von Homer Simpson berein, wie die PandaLabs melden. mehr


World of Warcraft: Blizzard erhht Sicherheit (14.07.2008)

Nachdem sich etliche Nutzer ber gehackte World-of-Warcraft-Konten und ber den damit verbundenen Diebstahl von Spiel-Gegenstnden und "Gold" beklagt haben, erhht Hersteller Blizzard jetzt die Sicherheit - zunchst aber nur auf freiwilliger Basis und nur in den USA. mehr


Spammer drohen mit dem 'Ende des Internet' (11.07.2008)

Sophos macht auf eine neue Malware-Spam-Kampagne aufmerksam, deren Macher auf recht subtile Art versuchen, die Empfnger zum ffnen eines Anhangs zu bewegen. mehr


Microsoft: Word-Lcke ohne echten Workaround (10.07.2008)

Noch keine wirkliche Abhilfe gibt es von Microsoft fr eine seit kurzem bekannte Sicherheitslcke in Microsoft Word 2002. Ein Angreifer kann mit Hilfe dieser Lcke schlimmstenfalls die Kontrolle ber ein betroffenes System bernehmen. mehr


Nicht zustellbar: Malware-Spam tarnt sich als Nachricht des Paketdienstes (10.07.2008)

Eine Variante des ZBot-Wurms wird derzeit in einer massiven Spam-Kampagne verbreitet. Inhalt der E-Mails: Ein UPS-Paket habe nicht zugestellt werden knnen. mehr


Sturm-Gang schrt Kriegsngste (09.07.2008)

Einen mglichen Krieg zwischen den USA und dem Iran nutzt die Sturm-Gang fr eine neue Malware-Kampagne. Die reierischen berschriften der betreffenden E-Mails beschwren den dritten Weltkrieg herauf. mehr


Google Mail erhht die Sicherheit (09.07.2008)

Ein Stck mehr Sicherheit baut Google derzeit in seinen E-Mail-Dienst ein. Der in Deutschland unter Google Mail bekannte Service verschafft Nutzern einen berblick darber, ob sich Dritte eventuell die Zugangsdaten angeeignet haben. mehr


Ungepatchte Sicherheitslcke in lteren Access-Versionen (08.07.2008)

Microsoft warnt vor einer Sicherheitslcke im Snapshot Viewer, der zu den Versionen 2000, 2002 und 2003 von Microsoft Access gehrt. Nutzer von Access 2007 sind nur dann betroffen, wenn sie zustzlich die - dann eigentlich nicht mehr ntige - Standalone-Version des Snapshot Viewer installiert haben. mehr


Sunbelt: Neue Firewall jetzt auch fr Windows Vista (08.07.2008)

Als "Kerio Personal Firewall" ist die jetzt in einer neuen Version verfgbare Sunbelt-Firewall vielen Anwendern bekannt. Nach einer langen Beta-Phase verffentlicht Sunbelt jetzt die nach eigenen Angaben bislang stabilste Version dieser Software. mehr


Patch-Day im Juli: Keine kritischen Updates (07.07.2008)

Ferienstimmung bei Microsoft: Nachdem in den letzten Monaten zahlreiche Sicherheitsupdates zu kritischen Sicherheitslcken verffentlicht wurden, gibt es in diesem Monat nicht ein einziges kritisches Update. mehr


Computerkriminalitt: Vier Millionen Opfer in Deutschland (07.07.2008)

Keine Entwarnung: Wie die BITKOM mitteilt, sind zwar weit ber 90 Prozent der Computernutzer in Deutschland bislang von finanziellen Schden verschont geblieben, in absoluten Zahlen ergibt das aber immerhin fast vier Millionen Geschdigte. mehr


Apple vernachlssigt iPhone-Sicherheit (04.07.2008)

Wie ein Bericht der Washington Post zeigt, vernachlssigt Apple offenbar massiv die Sicherheit seines Paradestcks, des iPhone. Auf dem iPhone kommt eine kompakte Variante des Mac OS X zum Einsatz. mehr


Sturm-Gang nutzt Unabhngigkeitstag (04.07.2008)

Mit einem "Feuerwerk" begeht die Sturmwurm-Gang den amerikanischen Unabhngigkeitstag am 4. Juli. Es ist nicht auszuschlieen, dass auch hierzulande etliche Nutzer die Spam-Nachrichten erhalten. mehr


Chinesische Blogger hacken Zensurfilter (03.07.2008)

China betreibt eines der ausgefeiltesten Internet-Zensursysteme weltweit. Seiten, auf denen Themen behandelt und Ansichten geuert werden, die der Regierung nicht genehm sind, bekommt die Allgemeinheit dank automatisierter Filtertechnik meist erst gar nicht zu sehen. Deshalb werden Blogger dort mitunter zu Hackern. mehr


Mozilla Firefox 3: Guinessbuch-Jury besttigt Weltrekord (03.07.2008)

Wie nicht anders zu erwarten, hat die Jury des Guiness Book of Records den Weltrekord der Mozilla Foundation besttigt: Exakt 8.002.530 Personen haben innerhalb von 24 Stunden nach Verffentlichung den neuen Browser herunter geladen. mehr


Websites zu Playstation-Spielen von Hackern manipuliert (03.07.2008)

Vor einer Gefahr, die vom Besuch zweier gehackter Sony-Seiten ausgeht, warnt Sophos derzeit. Beim Besuch der Seiten startet ein geflschter Virenscan, der die Besucher zum Download eines angeblichen Desinfektionstools verfhren soll. mehr


Websense: Trojaner tarnt sich als Microsoft-Update (01.07.2008)

Erneut sind E-Mails in Umlauf, die Windows-Nutzer vor kritischen Sicherheitslcken warnen und zum Download angeblicher Security Updates auffordern. Davor warnen Sophos und Websense. mehr