Die DEUTSCHEN Trojaner-Seiten

 

Der Sturm ist zurck: Totgeglaubter Wurm baut neues Botnetz auf (29.04.2010)

Der Sturmwurm, der lngst seinen Platz in der Geschichte der Schadsoftware eingenommen zu haben schien, ist wieder da. Neben McAfee besttigen etliche weitere Security-Unternehmen neue Aktivitten des alten Wurms. mehr


Virenschreiber nehmen iPad-Nutzer ins Visier (27.04.2010)

Kaum sind die ersten iPads in Umlauf, strzen sich bereits die Autoren und Verbreiter von Schadsoftware darauf. Der Fall, auf den Bitdefender derzeit aufmerksam macht, betrifft das iPad nur indirekt - drfte dadurch aber noch wirksamer sein. mehr


Opfermaximierung: Schadsoftware als Sprachtalent (26.04.2010)

Wie PandaLabs beobachten konnte, arbeiten Schadsoftware-Autoren zwar seit langem international, aber erst seit kurzem passt sich Schadsoftware auch sprachlich ihren Opfern an. mehr



 

Wirkungslos: Microsoft zieht Patch MS10-025 zurck (23.04.2010)

Eine Sicherheitslcke in den Media Services unter Windows 2000 Server sollte der Patch MS10-025 schlieen. Doch wie sich nach seiner Verffentlichung zeigte, ist er wirkungslos. mehr


Ohne Absprache: Googles StreetView-Fahrzeuge sammeln private WLAN-Daten (22.04.2010)

Google sammelt offenbar mehr als nur Bilder, wenn die StreetView-Fahrzeuge durch die Straen gondeln. Wie Peter Schaar, Bundesbeauftragter fr Datenschutz und Informationsfreiheit, mitteilt, kartografieren die Fahrzeuge zugleich die Standorte von WLAN-Netzen. mehr


Ausgenommen: Phishing-Betrger zielen auf britische Studenten (20.04.2010)

Wer in Grobritannien die Universitt besuchen mchte und dazu finanzielle Mittel bentigt, nimmt nicht selten ein Darlehen der Student Loans Company in Anspruch. Deren Online-Auftritt haben Phishing-Betrger jetzt perfekt kopiert. mehr


Sie haben gewonnen! Betrger versprechen iPads und IKEA-Gutscheine (16.04.2010)

Schne berraschung: Via Twitter, Facebook und klassisch per E-Mail verbreiten Betrger die Botschaft, der jeweilige Empfnger habe ein iPad, einen 1000-Dollar-Gutschein bei IKEA oder einen anderen begehrten Preis gewonnen. mehr


Library of Congress speichert Tweets (15.04.2010)

Was schon seit langem fr Facebook und andere soziale Netzwerke gilt, trifft nun auch auf Twitter zu: Schreiben Sie dort nichts, was Sie jemals bereuen knnten. Denn Ihre Tweets landen in der Library of Congress. Auf Ewigkeit. mehr


Urheberrechtsverletzungen: Trojaner bittet zur Kasse (13.04.2010)

Heise meldet einen besonders dreisten Trojaner, der sich als Antipiraterie-Scanner ausgibt und den "ertappten" Anwender zur Zahlung von 400 US-Dollar per Kreditkarte auffordert. mehr


Twitter-Werbung: Betrger in den Startlchern (13.04.2010)

Schon jetzt ist Spam auf Twitter ein wiederkehrendes Phnomen. Das knnte sich verstrken, wie Tom Kelchner von Sunbelt befrchtet. Der Grund: Twitter-Grnder Biz Stones Ankndigung, den Dienst mit Werbe-Tweets zu finanzieren. mehr


iPad-Spam wchst an (06.04.2010)

Die Sicherheitsexperten von Sunbelt konnten eine berproportionale Zunahme von Spam beobachten, der, wie knnte es anders sein, das iPad zum Thema hat. Doch Vorsicht vor den Versprechen der Spammer. mehr


Spammer ziehen von China nach Russland (01.04.2010)

Wie Sunbelt meldet, registrieren Spammer ihre Adressen zunehmend nicht mehr in China. Der Grund: Wer eine .CN-Domain registrieren will, muss sich inzwischen ausweisen und eine Geschftslizenz vorweisen knnen. Nchste Station: Russland. mehr